Der Anspruch von Scrigno ist, überzeugende Lösungen für anspruchsvolle Architektur zu präsentieren. Davon lässt sich das Team auch nicht durch einen Virus abbringen.

 

Auch in Zeiten von Corona stand und steht die Scrigno Deutschland GmbH für die umfassende und zielführende Beratung ihrer Geschäftspartner. So war es auch bei der Bemusterung eines Projektes in Eschborn. Dort wird aktuell ein ehemaliges Bürogebäude mit sechs Stockwerken zu einem 4-Sterne Business-Hotel umgebaut.

 

Nach seiner Fertigstellung wird das Businesshotel alles bieten, was man von der 4-Sterne Kategorie erwartet. Den Hotelgästen den Aufenthalt in den 234 Comfort- und Superior-Zimmer sowie drei Konferenzräume so angenehm wie möglich gemacht werden. Sie werden ein ausgewogenes, warmes Farbkonzept vorfinden, das mit stilvollen Möbeln und Accessoires kombiniert wird.

 

In den Hotelzimmern sind in der Wand laufende Schiebetür aus Glas ein wichtiger Teil des Designkonzepts. Die Glastür trennt auf elegante Weise das Bad vom Wohnbereich. Wird die Tür nicht benötigt, parkt sie unsichtbar in der Wand. Dann ist der Blick frei auf den luxuriösen Sanitärbereich.

 

Zum Bemusterungstermin auf der Baustelle in Eschborn waren der Gesamtbauleiter, der Bauleiter Trockenbau, der Architekt plus Michael Dürhold und David Duarte von Scrigno erschienen. Es wurde darauf geachtet, mit Abstand die beste Beratung zu bieten. Das Scrigno-Team überzeugte mit einer Lösung bestehend aus Einbauelement, Glastürblatt mit Sonderhöhe und Stahlzarge, bei der alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Besonders beeindruckt waren die anwesenden Experten von der Festigkeit, welche die im Werk gefertigte, vierseitig geschlossene Wandtasche - in der die Tür parkt - der gesamten Trockenbaukonstruktion verleiht. Außerdem besteht das Einbauelement nur aus einer Hand voll Bauteilen, die sich schnell und einfach verbinden lassen.

 

Beim 4-Sterne Businesshotel kommt das Einbauelement Scrigno Base Gold zum Einsatz. Das Element ist für die Verwendung in Kombination mit einer Zarge entwickelt worden. In den Hotelzimmern wird eine Schiebetür-Stahlzarge sein, die speziell für das Scrigno Einbauelement entwickelt wurde. Eine Stahlzarge sollte bei hochfrequentierten Räumen - wie Hotelzimmer im Rhein-Main Gebiet dies in der Regel sind - immer die erste Wahl sein.

 

Michael Dürhold, Vertriebsleiter von Scrigno Deutschland, freut sich noch aus einem ganz anderen Grund über den Auftrag das 4-Sterne Businesshotel mit Gold Einbauelementen ausstatten zu dürfen. „Scrigno, mit seinem Hauptsitz in Italien, ist wegen des Corona-Virus durch eine sehr schwierige Zeit gegangen. Ein solcher Auftrag schafft Motivation im gesamten Team. Mit dieser Perspektive wird neuer Elan frei und ein positiver Blick in die Zukunft wird unterstützt.“

 

Zeichen 2792

 

 

 

Teaser Text für FB und IG: Der Anspruch von Scrigno ist, überzeugende Lösungen für anspruchsvolle Architektur zu präsentieren.

 

Hashtags: #Scrigno #Deutschland #Schiebetüren #Interior #Einbauelemente #Produkt #Hotel #Corona #Bemusterung