Nach Absatzzahlen ist Scrigno die Nummer 1 im Segment der exklusiven Einbauelemente für Dreh - und Schiebetüren in Europa. Jetzt startet das Unternehmen in Deutschland und Michael Dürhold verantwortet den Vertrieb.

 

 

Mit rund 400.000 produzierten Elementen pro Jahr ist das Unternehmen aus der Nähe von Rimini nach Absatzzahlen die Nummer 1 im europäischen Markt. Jetzt startet Scrigno mit anspruchsvollen Zielen auf dem deutschen Markt. Mann der ersten Stunde und verantwortlich für die Entwicklung des Vertriebs in Deutschland ist Michael Dürhold.

 

Dürhold kennt den Markt der Einbauelemente für Dreh- und Schiebetüren wie kaum ein anderer in der Baubranche. Er begann seine Karriere bei einem namhaften italienischen Hersteller von Einbauelementen, wo er den Innendienst aufbaute, bevor er in den Außendienst wechselte und mehrere Regionen entwickelte. Mit dem Wechsel zum Marktbegleiter Wingburg übernahm er zusätzlich Funktionen eines Vertriebsleiters.

 

Was ihn auszeichnet - neben seinem detaillierten Fachwissen - ist die Ernsthaftigkeit, mit der er sich jeder Aufgabe stellt. Und das merken seine Gesprächspartner bald. Ein Profi und Teamplayer durch und durch, der erst zufrieden ist, wenn ein Plan funktioniert und alle ihre optimale Lösung gefunden haben.

 

Als Vertriebsleiter der Scrigno Deutschland GmbH wurde er in eine Funktion berufen, in die er seine umfassenden Erfahrungen einbringen kann.

 

Zeichen 1470